Deutsche Bank Gruppe  |  Gesellschaftliche Verantwortung  |  Sammlung Deutsche Bank  |  Deutsche Guggenheim  |  English  
Home Feature On View News Presse Archiv Service
Diese Kategorie enthält folgende Artikel
Ein Nachruf auf Mike Kelley
Die neue ArtStation im Winchester House
Deutsche Bank unterstützt Ausstellung der ALTANA Kulturstiftung
Art works App jetzt live
Berliner Wahrzeichen wieder am vertrauten Ort
Deutsche Bank fördert große Sigmar Polke-Schau in Sao Paulo
Tamara Grcics Projekt für den Frankfurter Roßmarkt
Nachruf Karl Duschek
Views 2011: Konrad Smolenski gewinnt den bedeutendsten Preis für junge polnische Kunst
Wall Gallery zeigt Künstlerinnen aus der Sammlung Deutsche Bank
Rosemarie Trockel erhält Goslarer Kaiserring
Deutsche Bank sponsert Nedko Solakov Schau in der Ikon Gallery
Deutsch-polnische Kunst und Geschichte - Deutsche Bank Stiftung unterstützt Ausstellung im Martin-Gropius-Bau

drucken

weiterempfehlen
Views 2011
Konrad Smolenski gewinnt den bedeutendsten Preis für junge polnische Kunst



Konrad Smolenski ist der diesjährige Gewinner des Views-Preises für junge polnische Kunst. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als der bedeutendste Kunstpreis Polens. Konrad Smolenski arbeitet mit Video, Installation und Performance. Zugleich agiert der 1977 geborene Künstler mit unterschiedlichen Bands und seinem Projekt Pinkpunk in der experimentellen Musikszene. Die internationale Jury betont in ihrer Begründung vor allem die "subtilen Beziehungen, die er zwischen Objekt, Sound und Kunst schafft" sowie die "Sensibilität, mit der er den Sound in seinen Videos einsetzt". Das dreimonatige Arbeitsstipendium in der Villa Romana ging an Honza Zamojski für seine neuartige, frische Form der künstlerischen Auseinandersetzung mit der abstrakten Formensprache.

Views wurde 2003 gemeinsam von der Deutschen Bank Stiftung, der Deutsche Bank Polska und der Warschauer Zacheta Nationalgalerie initiiert. Ziel der im zweijährigen Turnus verliehenen Auszeichnung ist es, junge Künstler zu fördern und die künstlerische Infrastruktur in Polen zu stärken. Die mit dem Preis verbundene Ausstellung in der Zacheta präsentiert ein Panorama der aktuellen polnischen Szene und verschafft jungen Künstlern eine öffentlichkeitswirksame Plattform. Zusätzlich trägt Views dazu bei, der zeitgenössischen polnischen Szene mehr internationale Aufmerksamkeit zu verschaffen. Für ihr Engagement wurde die Deutsche Bank vom polnischen Ministerium für Kultur und nationales Erbe 2006 als Patron of Culture ausgezeichnet.




Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
 

Alternative content

Get Adobe Flash player

Feature
Roman Ondak: "Künstler des Jahres" 2012 der Deutschen Bank / "Die Kunstwelt ist kein utopischer Freiraum..." Glenn Ligons AMERICA / 12 Harmonics: Keith Tysons spektakuläre Arbeit für das Winchester House / Pawel Althamer: Eingebung, Inkarnation und der Traum von einem inspirierten Unternehmen / Ein Interview mit Pawel Althamer / Franz Erhard Walther: Aktion statt Interpretation / Rivane Neuenschwander: Die Magie der einfachen Dinge / Der Views Preis 2011: Junge polnische Szene im Aufbruch
On View
Pawel Althamers "Almech" im Deutsche Guggenheim / Glamour und Geschichte: Douglas Gordon in Frankfurt / Beuys and Beyond in Sao Paulo
Presse
Pressestimmen zur Frieze Art Fair 2011 / Pressestimmen zu Once Upon a Time
Impressum  |  Rechtliche Hinweise  |  Zugänglichkeit
Copyright © 2012 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main


+  ++  +++