Time Present:
Internationale Fotografie aus der Sammlung Deutsche Bank tourt durch Asien

Das Spektrum reicht von Klassikern wie Bernd und Hilla Becher, Hiroshi Sugimoto und Jeff Wall bis hin zu aktueller Fotokunst aus dem Nahen Osten, Südafrika oder China: Am 03. Oktober 2014 eröffnet im Singapore Art Museum (SAM) Time Present, die erste Ausstellung aus der Sammlung Deutsche Bank, die ein Panorama internationaler Fotografie von Beginn der 1970er Jahre bis in die jüngste Gegenwart zeigt. Mit über 70 Werken verdeutlicht Time Present den Wandel, den die Fotografie in der zeitgenössischen Kunst seit den 1970er Jahren durchlaufen hat. Die Ausstellung verfolgt die unterschiedlichsten formalen, konzeptionellen oder auch performativen Ansätze, mit denen sie als künstlerisches Medium erweitert wurde. Zu sehen sind hier Arbeiten, die sich auf ganz unterschiedliche Weise dem Verhältnis zwischen Fotografie und Zeit widmen. In unterschiedlichen Sektionen vereint die Schau Werke aus vier Jahrzehnten, die sowohl die Entwicklung der Sammlung dokumentieren, als auch grundlegende Fragen der Fotografie berühren.  

Time Present verdeutlicht, wie sich der Fokus der Sammlung Deutsche Bank von deutschen Fotografen wie Andreas Gursky, Candida Höfer oder Thomas Ruff seit Ende der 1990er Jahre auf Fotokünstler in Osteuropa, Asien, Afrika und Südamerika ausweitete. Neben Vertretern der „Düsseldorfer Schule“, Künstlern wie Gerhard Richter oder Sigmar Polke, US- Fotografen wie Philip-Lorca di Corcia bilden Positionen einen Schwerpunkt, die sich Fragen zu Migration, technologischem Wandel, Feminismus oder Urbanität widmen. Dazu gehören ebenso Künstlerinnen wie Dayanita Singh (Indien), Yto Barrada (Marokko) oder Cao Fei (China).

Die Eröffnung von Time Present im SAM findet im Rahmen des Singapore International Photography Festival 2014 statt, wobei das Museum zeitgleich eine Ausstellung mit südostasiatischer Gegenwartsfotografie aus der eigenen Sammlung und japanische Fotokunst von 1945 bis heute aus der Sammlung des Yokohama Museum of Art präsentiert. Die Ausstellung ist hier bis Mitte Januar 2015 zu sehen. Im Anschluss wandert Time Present dann weiter nach Mumbai, Tokio und Seoul.    


Time Present  
Contemporary Photography from the Deutsche Bank Collection
3.10.2014 – 8.2.2015
Singapore Art Museum