„Time Present“ in Tokio: Internationale Fotografie aus
der Sammlung Deutsche Bank

Nach der Premiere im Singapore Art Museum und einem Gastspiel in der National Gallery of Modern Art in Mumbai ist Time Present - Photography from the Deutsche Bank Collection jetzt im Hara Museum in Tokio zu sehen. Die Deutsche Bank ist seit langem Partner des renommierten Ausstellungshauses. 2006 stand hier Tokyo Blossoms, die Jubiläumsschau der Sammlung Deutsche Bank, auf dem Programm und vor kurzem förderte die Bank eine große Retrospektive der Fotokünstlerin Mika Ninagawa.

Mit rund 60 Werken zeigt Time Present das breite Spektrum internationaler Gegenwartsfotografie, die von der Deutschen Bank im Laufe von über drei Jahrzehnten gesammelt wurde. Präsentiert werden Arbeiten von „Klassikern“ wie Bernd und Hilla Becher oder Luigi Ghirri, aber auch aktuelle, junge Fotokunst. Die Werke der Ausstellung widmen sich auf ganz unterschiedliche Weise dem Verhältnis zwischen Fotografie und Zeit. Time Present dokumentiert zugleich, wie sich der Fokus der Sammlung seit den 1990er Jahren erweitert hat. Konzentrierte sie sich zunächst auf deutschen Fotografen wie Andreas Gursky, Candida Höfer oder Thomas Ruff liegt heute ein Schwerpunkt auf Positionen aus Osteuropa, Asien, Afrika und Südamerika wie Yto Barrada, Julio César Morales, Adrian Paci oder Dayanita Singh. Natürlich sind auch bedeutende Protagonisten der japanischen Fotokunst im Hara Museum präsent, etwa Hiroshi Sugimoto oder Miwa Yanagi, die ihr Land 2009 auf der Venedig-Biennale vertrat.

Die Schau verdeutlicht den Wandel, den die Fotografie in der zeitgenössischen Kunst seit den 1970er Jahren durchlaufen hat. Die Ausstellung verfolgt dabei die unterschiedlichsten formalen, konzeptionellen oder auch performativen Ansätze, mit denen sie als künstlerisches Medium erweitert wurde. In vier Sektionen vereint Time Present Werke, die sowohl die Entwicklung der Sammlung dokumentieren, als auch grundlegende Fragen des Mediums Fotografie ansprechen.

Time Present - Photography from the Deutsche Bank Collection
12.09.2015 – 11.01.2016
Hara Museum of Contemporary Art, Tokio