In dieser Ausgabe:
>> Literarisch-philosophische Seitensprünge
>> Christmas Shopping
>> Kunst-Preis der Deutschen Bank für Elzbieta Jablonska

>> Zum Archiv

 

Christmas Shopping im MuseumsShop

Durch den Kioskshop im Berliner Galerienviertel Mitte-Nord zieht der Duft von warmem Bienenwachs. Weihnachtsduft! Auf den Kochplatten stehen Töpfe mit geschmolzenem Wachs aus Kalifornien, gefärbt mit rotem Pigment, Naturgelb oder in reinem Weiß, in die der Baselitz Schüler H.N. Semjon behutsam Weihnachtskugeln, Engel und Sterne taucht. Abgekühlt im Atelier wirken die Christmas Ornaments mal wie von zartem Reif, mal wie mit rötlich schimmernder Schokolade überzogen. Jedes Stück ist einmalig. Feine Details, Linien oder wenige Pinselstriche machen sie zu wahren Kunstwerken en miniature, die nur beim Künstler oder im MuseumsShop des Deutsche Guggenheim zu haben sind.






Mit der Edition Deutsche Guggenheim, Designobjekten in kleiner Serie oder anderen Kultobjekten ist der MuseumsShop eine Fundgrube für ausgefallene Geschenkideen aus aller Welt. Aus Mexiko kommt die Blechkrippe in der buntbemalten Dose, die Frida Kahlo inspiriert haben könnte. In Handarbeit entstehen auch die Weihnachtssteckfiguren aus Russland, bei denen sich im farbfrohen Weihnachtsbaum ein Nikolaus und darin wieder ein Schneemann verbirgt. In reinem Weiß und klarer Silhouette präsentiert sich dagegen das Engelsmobile aus Dänemark.

Ab Dienstag, dem 2. Dezember können Sie die Weihnachtspräziosen und weitere Geschenke aus dem MuseumsShop des Deutsche Guggenheim Online bestellen. Bei Personalisierung und Verpackung beraten wir Sie gerne.