feature

Willkommen zu " 25"

Die Sammlung Deutsche Bank feiert ihren 25. Geburtstag mit einer Jubiläumsschau im Deutsche Guggenheim. "25" präsentiert herausragende Werke des 20. und 21. Jahrhunderts, ausgewählt von den zahlreichen Freunden und Wegbegleitern der Sammlung Deutsche Bank. Zusätzlich wirft die Sektion Curator`s Choice einen Blick auf die Zukunft der Sammlung.


Hall of Fame

Über 300 Bilder und Objekte aus der Sammlung Deutsche Bank wurden von den prominenten Paten für die Ausstellung "25" ausgewählt. Doch 20 Arbeiten übten hierbei ganz besondere Faszination auf die Beteiligten aus. db artmag zeigt die mehrfach vorgeschlagenen Werke, die sich einen Platz in der so genannten "Hall of Fame" eroberten.


Sammlung mit Aussicht

Seit annähernd zwei Dekaden leitet Dr. Ariane Grigoteit nun schon die Sammlung Deutsche Bank. Als Kuratorin der Ausstellung "25" hat sie Wegbegleiter des Kunstprogramms der Bank gebeten, einen ganz persönlichen Blick auf die Kunst- und Unternehmensgeschichte zu werfen. Im Interview erläutert sie das ungewöhnliche Konzept der Schau.


Visionäre Räume: Zaha Hadid

Eine sphärische Raumlandschaft, organisch und technoid zugleich - so radikal umgestaltet präsentiert sich das Deutsche Guggenheim in Berlin für "25". Kopf hinter dem utopisch - eleganten Ausstellungsdesign ist Zaha Hadid, deren Entwürfe zu den aufregendsten zählen, was die Architektur heute zu bieten hat. Ein Porträt von Ulrich Clewing


Welcome to "25"

Die Sammlung Deutsche Bank wird 25. Seit 1979/80 kontinuierlich erworben und unter dem Motto "Kunst am Arbeitsplatz" in den Bankgebäuden weltweit zu sehen, bietet sie vielen Betrachtern Anregung und Herausforderung. Heute umfasst sie als mittlerweile größte Unternehmenssa mmlung über 50.000 Werke, die als Teil des wegweisenden Konzepts eine alternative Währung in der Bank etablierten. Im Feature berichtet db artmag ausführlich über die Ausstellung "25", mit der das Jubiläum im Deutsche Guggenheim in Berlin gefeiert wird. +++ Unter dem Motto "Welcome to 25" stellen wir die Ausstellung vor, die 25 prominenten Paten, die als Wegbegleiter der Sammlung ihre Lieblingswerke auswählten, die "Curator’s Choice", mit der ein Blick in die Zukunft der Sammlung geworfen wird, und den futuristischen Kunstparcours den die Architektin Zaha Hadid eigens für diese Schau entwickelte. +++ Kunst-Highlights aus einem Jahrhundert: Die "Hall of Fame" macht Sie mit einigen Stars der Sammlung bekannt. +++ Im Interview erläutert die Kuratorin Dr. Ariane Grigoteit die Idee der Jubiläumsausstell ung und verrät, warum es sich bei dem Geburtstagskind um eine "Sammlung mit Aussicht" handelt. +++ Schon die virtuellen Projekte aus ihrer Studien- und Lehrzeit wirkten futuristisch - Ulrich Clewing über die Stararchitektin Zaha Hadid und ihr spektakuläres Ausstellungsdesig n für das Deutsche Guggenheim.