eine Ausgabe zurück <<

Ausgabe
32


>> eine Ausgabe weiter
Jedes Bild ist ein Fenster zur Welt, so Günther Förg. Brigitte Werneburg stellt seine Gemälde für das Frankfurter ibc vor - eine malerische Untersuchung globalisierter Architektur.
Gemälde für Ikea: In der Warschauer Zacheta Galerie nehmen die sieben Nominierten des Preises für junge polnische Kunst mit "View 2005" den Wandel ihres Landes ins Visier.
Kunst unter dem Hammer: Mit über 50 Arbeiten aus der eigenen Sammlung unterstützt die Deutsche Bank eine gelungene Benefiz-Auktion für das Kunstforum Seligenstadt.
Höher, weiter, schneller: Die aktuelle Art Basel Miami Beach brach wieder alle Rekorde. Doch kann sich das Glamour- Event noch selbst übertreffen? Ein Messereport.
Ein Haus von Künstlern für Künstler: Mit der grossen Ausstellung "Ein Arkadien der Moderne" feiert das Neue Museum Weimar das 100jährige Bestehen der Villa Romana in Florenz.
Trauerarbeit: William Kentridges Installation "Black Box/Chambre Noire" im Deutsche Guggenheim erinnert in Berlin an den ersten Genozid des 20. Jahrhunderts.
Subtile Eingriffe: Ariane Grigoteit im Gespräch mit Maciej Kurak, dem Gewinner des Preises für junge polnische Kunst
Umstrittene Trauerarbeit: Pressestimmen zu William Kentridges "Black Box/ Chambre Noire" im Deutsche Guggenheim.
Ab sofort geöffnet!
Abonnieren Sie db artmag.