Deutsche Bank Gruppe  |  Gesellschaftliche Verantwortung  |  Sammlung Deutsche Bank  |  Deutsche Guggenheim  |  English  
Home Feature On View News Presse Archiv Service
Diese Kategorie enthält folgende Artikel
Bergischer Kunstpreis
Tony Cragg neuer Rektor der Düsseldorfer Kunstakademie
Isa Genzken in der Whitechapel Gallery
Carsten Nicolais Skulptur für Tokio
Altniederländische Malerei jetzt in Berlin

drucken

weiterempfehlen
Bergischer Kunstpreis der Deutschen Bank für
Heike Kabisch



Eine irritierende Szene: Unter einer Lichterkette sitzen fünf identische weiße Figuren – hybride Wesen mit kindlichen Körpern und dem Kopf einer erwachsenen Frau. Oh my Lord, I am so bored hat Heike Kabisch ihre Skulptur genannt, für die sie mit dem diesjährigen Bergischen Kunstpreis der Deutschen Bank ausgezeichnet wird.

"Kabisch verleiht menschlichen Träumen Gestalt und schafft imaginäre Orte, die den Betrachter zugleich anziehen, verunsichern und sich jeder eindeutigen Interpretation entziehen", begründete die Jury ihre Entscheidung für die 1978 geborene Meisterschülerin von Katharina Fritsch. Aus über 350 Bewerbern für den Bergischen Kunstpreis wählte die Jury 13 Positionen aus, die im Museum Baden in Solingen vorgestellt werden. "Die hohe Qualität der Positionen aktueller Kunst, die in der 63. Bergischen Kunstausstellung vertreten sind", so Friedhelm Hütte, Global Head Art, Deutsche Bank, "spiegelt das überragende Niveau der regionalen Kunstszene, die internationalen Ansprüchen gerecht wird. Aus diesem Grund ist die Bergische Kunstausstellung zu einer renommierten Nachwuchsschau geworden, die jedes Jahr nicht nur Museumsleute und Galeristen nach Solingen zieht, um hier junge Talente zu entdecken. Die Ausstellung hat sich längst zu einem überregionalen Besuchermagnet entwickelt."

63. Bergische Kunstausstellung
18.06. bis 30.08.2009
Museum Baden, Solingen




Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
 

Alternative content

Get Adobe Flash player

Feature
Boris Mikhailovs inszenierter Realismus / Audrey Flack: Breaking the Rules / Wirklich nette Jungs: Galerist Louis K. Meisel über die Fotorealisten / Doppelter Blick: Zoe Leonard / Subtile Irritationen: Benjamin Yavuzsoys Video-Performances / Postcards from Indonesia: Neuankäufe der Sammlung Deutsche Bank / Exkursion in die Glanzzeiten des Fotorealismus
On View
Picturing America im Deutsche Guggenheim / Immigrant Artists in der 60 Wall Street Gallery / Deutsche Bank Luxembourg zeigt Joseph Beuys und seine Schüler
Presse
Eine längst überfällige Rehabilitierung: Pressestimmen zu Picturing America / Moment des Aufbruchs: Der Meister von Flémalle und Rogier van der Weyden
Impressum  |   Rechtliche Hinweise  |   Zugänglichkeit  |   Datenschutz  |   Cookie Notice
Copyright © 2012 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main


+  ++  +++