Diese Kategorie enthält folgende Artikel
Frieze Art Fair in London
Praemium Imperiale für Zaha Hadid und Hiroshi Sugimoto
Views 2009: Preis für junge polnische Kunst
Collection Tours: Deutsche Bank unterstützt Kulturhauptstadt RUHR.2010
Guggenheim Foundation ehrt Deutsche Bank
PRIMAVERA 2009 präsentiert australische Nachwuchskünstler
Deutsche Bank Africa Foundation für langjährige Kunstförderung ausgezeichnet
Phoebe Washburn in der Kestnergesellschaft
Miwa Yanagi im Japanischen Pavillon
Deutsche Bank unterstützt Yona Friedmans Projekt für die Venedig-Biennale
Ausgezeichnete Künstler auf der Venedig Biennale

drucken

weiterempfehlen
Collection Tours
Deutsche Bank unterstützt Kulturhauptstadt RUHR.2010



Als Beitrag zu Kulturhauptstadt RUHR.2010 fördert die Deutsche Bank die Collection Tours – ein innovatives Kunstvermittlungsprojekt, das die Bank gemeinsam mit den insgesamt 20 Ausstellungshäusern realisieren wird, die sich zu dem Verband RuhrKunstMuseen (RKM) zusammengeschlossen haben. Die gemeinsam von Deutscher Bank und den RKM initiierten Collection Tours ermöglichen ab März 2010 mehr als 20.000 Kindern und Jugendlichen aus dem Ruhrgebiet sowie mehreren tausend Erwachsenen Begegnungen mit der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Eine Flotte speziell designter Busse bringt die Besucher zu den Museen, die mit ihren ganz unterschiedlichen Sammlungen einen wichtigen Impuls zum kulturellen Leben der Region leisten. Das aktuelle Projekt basiert auf der überwältigenden Resonanz auf die Kölner Kunstinitiative Wallraf der Museumsbus, die Schulklassen abholt und bereits auf der Fahrt zum Wallraf-Richartz-Museums auf die Kunst einstimmt. Für die gemeinsam mit dem Museum initiierte Aktion wurde die Deutsche Bank Stiftung 2008 mit dem Deutschen Kulturförderpreis ausgezeichnet.

Dieses Konzept wird jetzt ausgeweitet: Bei den Collection Tours steht für die Schulklassen der Besuch eines Kunstmuseums der jeweiligen Heimatstadt sowie eines weiteren Museums unter einem speziellen Leitthema auf dem Programm. So ist die als Kooperation zwischen dem Museum Folkwang in Essen und dem Josef Albers Museum Quadrat Bottrop entwickelte Tour dem Thema "Nichts als Farbe" gewidmet. Durch eigens konzipierte Lehrmaterialen, die die von Kunstvermittlern geleiteten Ausstellungsgespräche und Workshops ergänzen, wird bereits die Busfahrt zum Erlebnis. Für die Kinder und Jugendlichen sind die Fahrten, die Museumsbesuche und die Veranstaltungen kostenfrei.

Michael Münch, verantwortlich für das gesellschaftliche Engagement der Deutschen Bank in Deutschland, erklärte: "Das Projekt Collection Tours ist als Teil des gesellschaftlichen Engagements der Deutschen Bank entwickelt worden. Die Bank fördert sowohl den hochbegabten Nachwuchs als auch junge Menschen, die oft nur wenig Zugang zu kultureller Bildung haben. Mit Collection Tours schaffen wir neue Wege zur Kunst."




Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Alternative content

Get Adobe Flash player

Feature
Kuratorin Carmen Giménez über Abstraktion und Einfühlung / Geistiger Rauschzustand: Sebastian Preuss über Wilhelm Worringer / Ein Interview mit Parastou Forouhar / Vergleichendes Sehen: Olivier Foulon / Markus Amm: Man kann die Moderne nicht neu erfinden
On View
Abstraktion und Einfühlung im Deutsche Guggenheim / Joseph Beuys and his Students - Arbeiten aus der Sammlung Deutsche Bank im Sakip Sabanci Museum / Back to the Garden in der 60 Wall Street Gallery / Kunstraum der Deutschen Bank in Salzburg zeigt Positionen aus dem Iran / Att Poomtangon: Portikus unter Wasser
Press
Imi Knoebel im Deutsche Guggenheim
Impressum  |  Rechtliche Hinweise  |  Zugänglichkeit   |  Cookie Notice
Copyright © 2009 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
+  ++  +++