ArtMag by Deutsche Bank Deutsche Bank Gruppe  |  Verantwortung  |  Kunstprogramm  |  Deutsche Bank KunstHalle  |  English  
Home Feature On View News Presse Archiv Service
Diese Kategorie enthält folgende Artikel
Edge of Arabia: Deutsche Bank unterstützt Ausstellung in Istanbul
Deutsche Bank mit dem Art & Work Award ausgezeichnet
Deutsche Bank fördert Edward Hopper-Schau im Whitney Museum
Die Highlights der Frieze Art Fair 2010
Die aktuelle Ausstellung in der Wall Gallery der Deutschen Bank
Veranstaltungen des Deutsche Guggenheim zum Berliner Art Forum
Ayse Erkmens Projekt für das Witte de With
Youtube Play: Shortlist bekannt gegeben

drucken

weiterempfehlen
Kunst am Arbeitsplatz
Deutsche Bank mit dem Art & Work Award ausgezeichnet



Die Deutsche Bank ist Vorreiter der Kunst am Arbeitsplatz: Seit den 1970er Jahren werden hochkarätige Werke der Unternehmenssammlung in mehr als 900 Deutsche Bank-Gebäuden weltweit gezeigt – in Vorstandsetagen ebenso wie in Büros und Besprechungszimmern, Fluren und Schalterhallen. Jetzt wurde die Bank für dieses kontinuierliche Engagement ausgezeichnet: Im Rahmen des World Architecture Festival in Barcelona wurde ihr der Art & Work Award in der Kategorie "Most Outstanding Contribution to Art in the Workplace" verliehen.

Die Jury unter Vorsitz von Jack Pringle, dem ehemaligen Präsidenten des Royal Institute of British Architects, betonte besonders den langjährigen "Einsatz der Deutschen Bank für die kulturelle Entwicklung unserer globalen Gesellschaft". Zudem hob sie das Ausstellungsprogramm des Deutsche Guggenheim hervor – einer weltweit einzigartigen Kooperation eines Unternehmens und einer kulturellen Institution, der Solomon R. Guggenheim Foundation. Auch die Auszeichnung Künstler des Jahres der Deutschen Bank, die in diesem Jahr initiiert wurde, überzeugte die Jury: "Die Aktivitäten sind wirklich international."

Friedhelm Hütte, Global Head of Art, Deutsche Bank, bedankte sich bei der Verleihung des Art & Work Awards und erklärte: "Kunst wirkt! Seit über dreißig Jahren bringen wir in unseren Niederlassungen rund um die Welt zeitgenössische Kunst näher zu den Menschen. Wir ermöglichen einer breiten Öffentlichkeit Zugang zur Kunst – mit unserer bedeutenden Sammlung, Ausstellungen und Kooperationen. Wir freuen uns ganz besonders, für dieses Engagement heute geehrt zu werden." Ziel der Art & Work Awards ist es, Unternehmen auszuzeichnen, die sich nachhaltig für Kunst am Arbeitsplatz einsetzen. Seit 1985 wurden die Preise alle zwei Jahre an in Großbritannien tätige Unternehmen verliehen, auch an die dortige Niederlassung der Deutschen Bank. Zum 25. Jubiläum wurde der Preis dieses Jahr erstmals an internationale Unternehmen und Kunstprojekte im Arbeitsumfeld vergeben.




Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
 

Alternative content

Get Adobe Flash player

Feature
Yto Barrada „Künstlerin des Jahres“ 2011 der Deutschen Bank / Howard Hodgkin: Das Geheimnis der Farbe / Ein Gespräch zwischen David Moos and Richard Armstrong / Per Kirkeby: Ein nordischer Solitär / Ein Interview mit Katharina Grosse / Frieze Direktor Matthew Slotover im Interview / ArtMag-Umfrage: Sind die neuen Finanzplätze auch die neuen Kunstplätze?
On View
INDIA AWAKENS im Essl Museum / Color Fields im Deutsche Guggenheim / 2010 California Biennial / Hommage an eine Metropole: Berliner Bilder in der Kunsthalle Koidl / Deutsche Bank fördert die São Paulo Biennale / Being Singular Plural / Nach großem Erfolg in Argentinien: Beuys and Beyond jetzt in Mexico City
Presse
Pressestimmen zur Frieze Art Fair 2010 / Pressestimmen zu Being Singular Plural / Presse zu Beuys and Beyond in Buenos Aires
Impressum  |  Rechtliche Hinweise  |  Zugänglichkeit  |  Datenschutz  |  Cookie Notice  |  Cookie Notice
Copyright © 2016 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main


+  ++  +++