ArtMag by Deutsche Bank Deutsche Bank Gruppe  |  Verantwortung  |  Kunstprogramm  |  Deutsche Bank KunstHalle  |  English  
Home Feature On View News Presse Archiv Service
Diese Kategorie enthält folgende Artikel
Portikus als Camera Obscura - Deutsche Bank Stiftung unterstützt außergewöhnliches Ausstellungsprojekt
Deutsche Bank Stiftung unterstützt MMK Talks
Praemium Imperiale für Cai Guo-Qiang
Yto Barrada im MACRO
GO - Erkunden Sie die Kunstszene in Brooklyn
Baselitz - Immendorff - Schönebeck in der Villa Wessel
Fantastische Zwillinge - Deutsche Bank fördert Os Gêmeos-Schau im ICA Boston
William Kentridge im Jüdischen Historischen Museum Amsterdam
Villa Romana-Preisträger 2013 - Vier Künstler erhalten Stipendium in dem renommierten Künstlerhaus
Create Festival feiert die Kreativ-Szene in East London

drucken

weiterempfehlen
Portikus als Camera Obscura
Deutsche Bank Stiftung unterstützt außergewöhnliches Ausstellungsprojekt



Im markanten Dachgeschoß des Portikus ist ein weißes Flugzeug gestrandet. Hinter der großen Glaswand ist es sogar vom Ufer des Mains aus zu sehen. Bei Tageslicht wird das Flugzeug mithilfe eines ausgeklügelten Systems von Linsen und Spiegeln durch das gesamte Gebäude reflektiert, um schließlich im Hauptausstellungsraum als Bild scheinbar magisch sichtbar zu werden. Das von der Deutsche Bank Stiftung ermöglichte Projekt A Life of Crudity, Vulgarity, and Blindness wurde von Michael Stevenson eigens für den Portikus konzipiert. Der neuseeländische Künstler thematisiert in seiner Arbeit häufig seine Faszination für Inselstaaten. Bei dem Projekt für das auf einer Maininsel gelegene Ausstellungshaus verbindet Stevenson diese Faszination mit seiner ortsspezifischen Arbeitsweise und seiner Neigung für absurd ambitionierte Projekte. Stevenson ermöglicht eine außergewöhnliche Seherfahrung: Er verwandelt das gesamte Gebäude in eine Camera Obscura, um ein ‚schwebendes’ Bild herzustellen.

Der Portikus ist der herausragende Ort für zukunftsweisende Kunstprojekte in Frankfurt am Main. Die Deutsche Bank Stiftung unterstützt seit 1999 jährlich eine Ausstellung dieser Frankfurter Institution, die aufgrund ihres hohen künstlerischen Anspruchs auch international viel beachtet wird.

Michael Stevenson - A Life of Crudity, Vulgarity, and Blindness
29. September – 2. Dezember 2012
Dienstag–Sonntag, 10 Uhr bis Sonnenuntergang
Portikus, Frankfurt

Eröffnung: Freitag, 28. September von 13 bis 18 Uhr
Feier mit Sound Performance von Alan B. Brock-Richmond ab 20 Uhr

Bitte beachten Sie, dass der Portikus wegen der besonderen Beschaffenheit von Michael Stevensons Installation nur bei Tageslicht geöffnet sein wird.




Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
 

Alternative content

Get Adobe Flash player

Feature
Dynamisches Duo - Preview Frieze London und Frieze Masters / Fabian Marti: Trip auf die andere Seite / Gabriel Orozco: Die Poesie der Alltagsobjekte und ungewollten Dinge / Ein Interview mit den brasilianischen Street Artists Os Gêmeos / Tapete und Transzendenz: Shannon Bools Exkursionen in die Moderne / Künstlerischer Kontrollverlust - Pierre Huyghes documenta-Biotop / Eine Begegnung mit Mathilde ter Heijne / Wenn's am Strand zu langweilig wird: die ArtMag-Tipps für den Sommer / Kuratorin Joan Young über Gabriel Orozcos Auftragsarbeit für das Deutsche Guggenheim / Sammlung Deutsche Bank goes App
On View
Solch ungeahnte Tiefen - Wangechi Mutu in der Kunsthalle Baden-Baden / Asterisms - Gabriel Orozcos Auftragsarbeit für das Deutsche Guggenheim / The Sight of Sound - Kunst und Musik in der 60 Wall Gallery
Presse
Pressestimmen zu Roman Ondáks Projekt im Deutsche Guggenheim / Pressestimmen zur Premiere der Frieze New York
Impressum  |  Rechtliche Hinweise  |  Zugänglichkeit  |  Datenschutz  |  Cookie Notice
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main


+  ++  +++