Kunstsammlung NRW
Jeder Mensch ist ein Künstler. Kosmopolitische Übungen mit Joseph Beuys

2021 wäre Joseph Beuys 100 Jahre alt geworden. Grund genug, nicht nur in die Vergangenheit zu schauen, sondern auch zu zeigen, wie er als Bildhauer, Lehrer, Aktivist, Aktions- und Installationskünstler die Kunst bis heute grundlegend verändert hat. Beuys, der oft als durch und durch „deutscher“ Künstler gesehen wurde, dachte universal und hat tatsächlich Künstler*innen auf allen Kontinenten beeinflusst.

Die Ausstellung in der Kunstsammlung NRW, einem der ArtCard-Partnermuseen der Deutschen Bank, macht das kosmopolitische Denken, besonders von Beuys' Aktionen, erfahrbar. Sie zeigt auch, wie aktuell sein soziales Denken gerade in diesen schwierigen Zeiten ist - und lässt sein Werk in einen transkulturellen Dialog mit zeitgenössischen Künstler*innen und Vertreter*innen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen treten. Aus heutiger Perspektive bestätigen, befragen und erweitern sie Beuys' Thesen zu den Möglichkeiten einer von der Kunst geprägten Zukunft.

Jeder Mensch ist ein Künstler.
Kosmopolitische Übungen mit Joseph Beuys

bis 15.8.2021
Kunstsammlung NRW, Düsseldorf